Niederrodenbach

 
 

Kirchen und Pfarrheime

Gremien, Hilfangebote und ehrenamtliche Mitarbeiter

Pfarrgemeinderat

Neuer Pfarrgemeinderat


Am Wochenende 9./10. November fanden unter dem Motto „Kirche gemeinsam gestalten“ in allen Pfarrgemeinden unseres Bistums Neuwahlen statt.

Ich freue mich sehr über unsere gute Wahlbeteiligung von 11,53%, dem zweitbesten Ergebnis im Dekanat. Besonders erfreulich ist, dass wir mit 14,21% eine überdurchschnittlich gute Nutzung des Familienwahlrechts und das beste Ergebnis im Dekanat verzeichnen können. Das zeigt, dass wir eine lebendige Gemeinde sind und dass Sie hinter den Personen stehen, die bereit sind, Verantwortung für uns alle zu übernehmen.

An dieser Stelle danke ich auch besonders für die Arbeit der Mitglieder, die nun aus diesem Gremium ausgeschieden sind:

Frau Brückner, Frau Daublebsky, Frau Küchenmeister, Frau Ost, Frau Wanzke, Herr Klar, Herr Dr. Newrzela.

Ein herzliches Dankeschön für Ihr Engagement, Ihre Zeit und den Einsatz Ihrer Talente für unsere Gemeinde. Unseren neuen PGR-Mitgliedern gratuliere ich zu ihrer Wahl und danke ihnen auch auf diesem Weg nochmals für die Bereitschaft zur Mitverantwortung und zur Mitgestaltung unseres Gemeindelebens.

 

Folgende Pfarrgemeinderatsmitglieder wurden gewählt:

Claus, Martina

Derse, Iris

Derse, Michael         
Engels, Anne

Hein, Friedl

Lehmann, Marina

Leimbach, Edeltraud

Namyslo, Monika

Niederreiter, Angelika       
Peter, Helga

Saling, Anja

Schulze, Michael     

 

In der konstituierenden Sitzung am 25. November wurden Nicole Hackerschmied , Simone Otto und Reiner Uftring als zusätzliche Mitglieder assoziiert.

Bei den Vorstandswahlen wurden Michael Derse , Anja Saling und Michael Schulze in den Vorstand und Michael Derse erneut zum Sprecher unseres Pfarrgemeinderats gewählt.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohl unserer Gemeinde. Gemeinsam wollen wir die Lebendigkeit und Vielfalt unserer Gemeinde bewahren und wachsen lassen, damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters sich in unserer Gemeinde und der Kirche beheimatet fühlen können.

Pater James